26 Teilnehmer aus dem ganzen Rotaract Distrikt 1800 haben sich am Wochenende auf das in vier Wochen anstehende Rotaract KidsCamp auf dem Jugendzeltplatz Almke vorbereitet. Die angehenden Zeltbetreuer haben sich zwei Tage lang mit Themen wie Gruppendynamik, Kindeswohlgefährdung und mehr intensiv beschäftigt. In einem Erste-Hilfe-Crashkurs konnten außerdem die Ersthelferkenntnisse aufgefrischt werden. Nach den gemeinsamen Abenden am Lagerfeuer mit vielen Diskussionen sind alle zu einer großen Gruppe zusammengewachsen und das Rotaract KidsCamp D1800 kann kommen!